Herzlich Willkommen

in der Praxis für Physiotherapie Jan Wevers. Sie sind herzlich eingeladen unsere Praxisräume und uns kennen zu lernen. Viel Spaß beim Stöbern auf unserem neuen Online-Auftritt

Kontakt

Sie erreichen uns
Mo., Di. und Do. von 8–18 Uhr
Mi. und Fr. 8-12 Uhr in der
Kaiserstraße 174, 42329 Wuppertal
Telefon 0202 786 66 23

Unser Angebot

Krankengymnastik
Manuelle Therapie
Massage & Fango
Sportphysiotherapie
Atemtherapie
Rückenschule
Therapie nach Bobath für Kinder und Erwachsene
Kiefergelenkbehandlung
Manuelle Lymphdrainage
Behandlung von craniomandibulärer Dysfunktion

Hausbesuche

Therapieangebot

Physiotherapie
In der Physiotherapie gehen wir auf die Beschwerden, Funktions-, Bewegungs- bzw. Aktivitätseinschränkungen unserer Patienten ein, die vom Arzt oder bei einer physiotherapeutischen Untersuchung festgestellt wurden. Die Physiotherapie wird in einigen Bereichen durch natürliche Reize ergänzt, wie z.B. Wärme-/Kältebe-
handlungen. Die Behandlung wird immer den anatomischen und physiologischen Gegebenheiten des Patienten angepasst.

Krankengymnastik
In der Krankengymnastik bieten wir Ihnen ein ganzheitliches Körpertraining ...

Manuelle Therapie
Die Manuelle Therapie beschreibt eine Vielzahl an medizinischen Techniken, mit denen Funktionsstörungen des Bewegungsaparates behandelt werden können. Hierfür haben unsere erfahrenen Physiotherapeuten spezielle Forbildungen belegt, um Sie hier umfassend bei der Genesung oder Prävention zu unterstützen ...

Massage & Fango

Sportphysiotherapie

Atemtherapie

Rückenschule

Therapie nach Bobath für Kinder und Erwachsene
Das Bobath-Konzept ist ein multidisziplinärer rehabilitativer Ansatz in Therapie und Pflege von Patienten mit Erkrankungen des zentralen Nervensystems. Eingesetzt wird das Bobath-Konzept in der Behandlung von Säuglingen, Kindern und Erwachsenen mit zerebralen Bewegungsstörungen, sensomotorischen Störungen und neuromuskulären Erkrankungen wie Schlaganfall, Multipler Sklerose, Schädel-Hirn-Trauma, Erkrankungen des Rückenmarks, Hirnhautentzündung , Hirntumoren, Morbus Parkinson und peripheren Nervenschädigungen. Das Konzept beruht auf der Annahme der „Umorganisationsfähigkeit“ (Plastizität) des Gehirns, das heißt, dass gesunde Hirnregionen, die zuvor von den erkrankten Regionen ausgeführten Aufgaben neu lernen und übernehmen können. > weitere Informationen.

Kiefergelenkbehandlung und Behandlung von craniomandibulärer Dysfunktion
Wir nutzen für die Kiefergelenksbehandlungen manuelle Techniken zur Gelenk-
mobilisation, Muskelentspannung und Dehnung. Weitere physiotherapeutische
Anwendungen wie Fangopackungen oder Eisanwendungen können den Heilungs-
prozess unterstützen. Schmerzen im Gesicht über Halswirbelsäulenbeschwerden bis hin zu Schwindelgefühlen haben ihren Ursprung in einer craniomandibulären Dysfunktion (CMD). Bei einer CMD funktioniert das Zusammenspiel von Ober-
und Unterkiefer nicht mehr optimal. Funktionsstörungen an Zähnen sowie Kiefer-
gelenken bzw. –muskulatur sind die Ursache. Die Zusammenarbeit mit Ihrem Zahnarzt trägt wesentlich zum Erfolg der Behandlung bei. 

Manuelle Lymphdrainage
Die Manuelle Lymphdrainage (MLD) unterstützt die physiologischen Entstauungsmechanismen des Körpers.
Durch eine Erkrankung oder durch einen Unfall erworbene Schwellungen können mithilfe der MLD effektiv
behandelt werden.